Kreuzfahrt ins Glück – Ein Dreh auf dem Traumschiff MS Amadea

By | Fernsehen & Kino, Schauspieler

Die Folge „Kreuzfahrt ins Glück – Sardinien ist abgedreht. Es war eine weitere tolle Erfahrung und ein aufregender Auslandsdreh. Begonnen haben die Dreharbeiten auf der italienischen Insel Sardinien, ausgehend von der Hotelanlage „Forte Village“, die keine Wünsche übrig lässt. Einmal jedoch kam ich mir vor wie bei der „Versteckten Kamera von Verstehen sie Spass“ 😀

Nachdem der Inselpart abgedreht war, habae ich kurz das Filmfest München und Alfons Schuhbeck besucht, mit dem ich für KiG gedreht habe und bin dann in Hamburg auf die MS Amadea gestiegen. Das Schiff hat uns dann sicher nach Island gebracht, Auf der Reise haben wir dann den Bootsteil mitsamt der Hochzeiten gedreht. Drei Dinge möchte ich hier mit Euch teilen.

Zwei wirklich entspannte Bootsimpressionen, aber JA wir haben auch gearbeitet! Ausserdem lade ich noch ein paar Bilder mit tollen Kollegen hoch.

Das Video, das ich auf dem Boot aufgenommen habe, um mal einen Einblick zu gewähren, wie es so auf der MS Amadea möchte ich auch nicht vorenthalten!

 

 

Kartenhaus Kinofilm – BiK Pictures

By | Fernsehen & Kino, PR, Schauspieler

Den Teil, den wir für den 90 minütigen Kinofilm im Ausland geplant haben, ist abgedreht. Kartenhaus geht in die nächste Runde. Wir drehen den Rest in Berlin 🙂 Dafür hoffen wir noch auf etwas Unterstützung, für die wir hier aufrufen: https://www.startnext.com/kartenhaus 

Was für eine spannende und aufregende Zeit wir gerade durchmachen! 

Der Zustand meiner Haare zeigt das ganz gut. Festgehalten von Will von Tagen, der uns tatkräftig unterstützt hat auf der Insel…

Ausstrahlung „Fast noch verheiratet“ im ZDF nach Rosamunde Pilcher

By | Fernsehen & Kino, Schauspieler

Sienna (Paula Schramm) und Tyler (Raphael Vogt) in „Rosamunde Pilcher: Fast noch verheiratet“. Copyright: ZDF/JON AILES

 

Sendetermin: Sonntag, 26. Februar 2017, 20.15 Uhr (ZDF)

Inhalt

Oscar (Jochen Schropp) ist Siennas (Paula Schramm) absoluter Traummann. Doch als er der erfolgreichen Anwältin aus Bristol einen Heiratsantrag macht, zögert sie die Antwort völlig unerwartet heraus. Denn dummerweise ist Sienna schon verheiratet: mit dem Pub-Besitzer Tyler (Raphael Vogt) aus Cornwall. Er war ihre erste große Liebe. Doch Sienna verließ ihn vor sieben Jahren, nachdem sie herausgefunden hatte, dass Tyler eine Affäre hatte. Doch seitdem boykottiert Tyler ihren Scheidungswunsch vehement.

Also sieht sich Sienna gezwungen, nach langer Zeit wieder in ihr kleines Heimatdorf zu reisen, um Tyler aufzusuchen. Mit allen Mitteln möchte sie ihn zur Scheidung zwingen. Aber vor Ort trifft sie auf Tylers Tochter Ivy und begreift, warum der Bar-Besitzer sich gegen die Scheidung zur Wehr setzt: Ivy ist das Ergebnis seiner früheren Affäre mit Naomi. Doch Naomi ist inzwischen gestorben. Um das Sorgerecht für Ivy zu behalten, muss Tylor eine glückliche Ehe vorweisen. Denn Deborah, Ivys Großmutter, droht, ihre Enkelin mit in die USA nehmen.

Prompt schließt Sienna einen Deal mit Tyler: Sie spielt das Spiel so lange mit, bis Deborah wieder abgereist ist, dafür lässt sich Tyler anschließend von ihr scheiden. Mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Eltern Ginger und Larry gelingt es Sienna und Tyler tatsächlich, Deborah eine heile Familie vorzugaukeln. Zumindest bis Deborahs Anwalt in Cornwall auftaucht: Oscar.

Trotz aller Bemühungen eskaliert die Situation und der Sorgerechtsstreit um Ivy wird vor Gericht ausgetragen. Doch bei dem Kampf um das Mädchen merkt auch Sienna, dass ihr diese kleine Familie mehr bedeutet, als sie eigentlich wahrhaben will. Aber kann sie Tyler die Vergangenheit verzeihen? Oder liegt ihr Glück doch in einer unbelasteten Zukunft mit Oscar?

Stab  

Buch Uschi Müller
Regie Marco Serafini
Kamera  Sebastian Wiegärtner
Schnitt  Ilana Goldschmidt
Musik Patrick M. Schmitz
Kostüme Silke C. Schmidt
Ausstattung  Keith Dunne
Ton Uwe Schiefer, Marcel Gräfe, Michael Gerlach 
Aufnahmeleitung  Sabine Reiboldt
Herstellungsleitung    Beate Balser
Produktion FFP New Media
Produzenten Heidi Ulmke, Michael Smeaton 
Redaktion  Andrea Klingenschmitt 
Länge  ca. 89 Minuten

 

Die Darsteller und ihre Rollen

Sienna     Paula Schramm
Tyler      Raphaël Vogt 
Oscar        Jochen Schropp 
Ginger      Angela Roy
Larry    Robert Giggenbach
Deborah     Wookie Mayer  
Edward     Krystian Martinek
Ivy     Angelina Stecher-Williams
und andere

Sienna (Paula Schramm) ist nach Cornwall gereist, um Tyler (Raphael Vogt) die Scheidungspapiere unterschreiben zu lassen.  Copyright: ZDF/JON AILES

Ivy (Angelina Stecher-Williams, M.) weiß von dem Deal zwischen Sienna (Paula Schramm, r.) und Tyler (Raphael Vogt, l.). Doch sie hofft sehr, dass beide wieder zueinander finden.  Copyright: ZDF/JON AILES

 

Weihnachtsgewinnspiel

By | Fernsehen & Kino, Gewinnspiel, Schauspieler

*** VORWEIHNACHTSGEWINNSPIEL*** Die Vorweihnachtszeit kann durchaus sehr stressig sein. Geht es euch auch so? Also…

Posted by Raphael Vogt on Sonntag, 6. Dezember 2015

Mila Ausstrahlungstermin – Sat.1 & Sixx

By | Fernsehen & Kino, Schauspieler

Ich bin ein Würstchen – ich bin ein Würstchen – ich bin ein Würstchen…hat sich die UFA Serial Drama so ausgedacht…ab…

Posted by Raphael Vogt on Montag, 30. November 2015

German actor Raphaël Vogt, the new President of the German Mixed Martial Arts Federation – GEMMAF

By | MMA & Kampfsport, President / CEO / Vorstandsvorsitzender / Judge / Punkterichter / Gemmaf / German Mixed Martial Arts Federation, Schauspieler

German actor, Raphaël Vogt, has replaced Tom Madsen at the helm of the German Mixed Martial Arts Federation (GEMMAF) as...

Posted by IMMAF - International Mixed Martial Arts Federation on Sonntag, 8. November 2015

Achan Malonda – Schokolade – Videoclip

By | Fernsehen & Kino, Schauspieler | No Comments

SCHOKOLADEN-ESKAPADEN im Bewegtbild by Achan Malonda!

Achan hat mich total überzeugt mit Ihrer Musik. Ich fress‘ einen Besen, wenn sie nicht total durch die Decke geht…na wenigstens einen Handbesen. Man weiss ja nie in dieser Branche 😉 Und die wunderbare Laura hat einen tollen Clip gezaubert!

Musikproduktion vom dynamischen Duo: Elenka / Drift Static
Art Direction: Laura Eileen Lindemann
Kamera: Adrian Koch
Actors: Robert Maschke, Raphael Vogt


Halloweenparty hosted by Natascha Ochsenknecht im Dungeon

By | Fashion, Fernsehen & Kino, PR, Schauspieler, Sprecher & Synchron

Halloweenparty hosted by Natascha Ochsenknecht im Dungeon. Danke für die Einladung…Tolle Leute, einzigartige Kostüme und wir haben einen Preis gewonnen. Alt, weise und sexy…

Vielen Dank an Iris von Living Faces für das tolle Make-Up und Cathrin für das beste Kostüm!

 

Lass es Liebe sein – Rosamunde Pilcher – ZDF – Sendehinweis

By | Fernsehen & Kino, Schauspieler

Das Drehen in England hat mir immer viel Spaß gemacht. Zwei Pilcher Filme habe ich bereits gedreht u hatte jedes mal ganz wunderbare Kollegen. Mit zwei der Schauspieler aus „Lass es Liebe sein“ habe ich wieder für das ZDF gedreht. Mit Janina Flieger einen Inga Lindström und mit Christoph von Friedl sogar noch einmal einen Pilcher („Rundum glücklich„, 2014).

Den Trailer zum Film gibt es hier. Das ZDF wiederholt den Film am 27.10.15 um 20.15h zur Primetime.

 

*SENDEHINWEIS*"Lass es Liebe sein", Wdh. aus der Rosamunde Pilcher ReiheDienstag - 27.10.2015 - Herzkino im ZDF / ZDF...

Posted by Raphael Vogt on Sonntag, 25. Oktober 2015

Estée Lauder – Breast Cancer Awareness Kampagne

By | Charity, Fashion, PR, Schauspieler

Great people, good cause! Aveda for breastcancerawareness in Berlin - tolle Sache! #bcastrength

Posted by Nova Meierhenrich on Dienstag, 13. Oktober 2015

Ich musste das Bild auf der Facebooksite der netten Kollegin Nova Meierhenrich einfach noch mal toppen. Hier meine Version vom Bild in Bild des gestrigen Abends (3x Nova, 4x Ich – wer genau hinsieht) im Aveda Lifestyle Salon&Spa am Ku’damm. Estee Lauder unterstützt mit der Breast Cancer Awareness Kampagne und dem Hashtag ‪#‎BCAStrength‬ den Kampf gegen Brustkrebs…wir hiermit auch…und nicht nur der Aveda Salon wurde pink wie man sieht…

Snapseed_2

1000 Zeichen für Kinder: Wo Magie entsteht und Zauber bleibt

By | Charity, Schauspieler

#1000Zeichen für Kinder in Deutschland – jeden Mittwoch um 12:00 Uhr! Raphaël Vogt: Wo Magie entsteht und Zauber bleibt...

Posted by Deutsches Kinderhilfswerk e.V. on Mittwoch, 7. Oktober 2015

German Mixed Martial Arts Federation (GEMMAF) MMA Trainingscamp

By | MMA & Kampfsport, President / CEO / Vorstandsvorsitzender / Judge / Punkterichter / Gemmaf / German Mixed Martial Arts Federation

Vom 02.10.-04.10.15 findet in der Arena Aschaffenburg über drei Tage ein ganz tolles Trainingscamp der @German German...

Posted by Raphael Vogt - Sport on Samstag, 26. September 2015

Dreh Mila für Sat.1 / Sixx

By | Fernsehen & Kino, Schauspieler

Mein Arbeitsplatz heute! Danke UFA Serial Drama

Posted by Raphael Vogt on Dienstag, 15. September 2015

Und Mila wird jetzt bei SIXX ausgestrahlt….

Susan-Raphael

Probebacken für die Kekswerkstatt

By | Charity, PR, Schauspieler

So sieht das aus, wenn ich für die Kekswerkstatt Probebacke.

Um was gehts?

Mit viel Liebe zum Detail und vor allem Leidenschaft zum Backen werden in der hauseigenen Tübinger Keksmanufaktur verschiedene Kekssorten von deutschen Bäckermeistern in herzhaften und süßen Geschmacksrichtungen hergestellt. Keksklassiker wie der Triple-Schoko-Keks dürfen da genauso wenig fehlen wie ausgefallene Varianten – beispielsweise der Schwarzwälder-Kirsch-Keks oder der glutenfreie, vegane Orangenkeks. Jedes handgemachte Gebäck, das die Kekswerkstatt ofenfrisch nach höchstens zwei Tagen verlässt, ist ein Unikat. Außerdem enthalten die Kreationen der Kekswerkstatt weder Konservierungsstoffe noch andere künstliche Zusätze,  sondern ausschließlich echte Zutaten von allerbester Qualität – und natürlich ganz viel Herzblut und Backliebe.

Zu Weihnachten erscheint ein „Charity-Keksrezeptbuch“, in dem Prominente ihre liebsten Keksrezepte, traditionelle Weihnachts-Backideen und auch ihre geheimen Familienrezepturen verraten. Neben den Keksrezepten können außerdem persönliche Anekdoten und Erinnerungen oder auch besondere DIY-Verpackungstipps eingebunden werden – der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Der Erlös aus dem Verkauf des Buches geht natürlich an den guten Zweck. 

Neuer Sportsdentist custom Mouthguard / Mundschutz für den Kampfsport

By | MMA & Kampfsport, Tests

Ich hab eine kleine Videorezension aufgenommen für meinen neuen individuellen Mundschutz, den ich beim Sport benutze. Also beim MMA, Thaiboxen, Boxen, Kickboxen oder einfach mal so in der Freizeit 😉 Das Teil ist eine Erwähnung wert. Um Missverständnisse auszuräumen: Der Abdruck braucht 10 Minuten, die Herstellung etwas länger 😉 Wen das Ganze interessiert, schaut rein! Und mehr Infos gibts hier.

Foxcatcher – Filmrezension

By | Fernsehen & Kino, Filmrezension, Schauspieler
Foxcatcher

Foxcatcher

Foxcatcher – Ein amerikanisch unamerikanischer Film, der eine tragische, wahre Geschichte erzählt. Auf der Suche nach Gold in Seoul geraten die Ringerbrüder Schultz mit dem Multimillionär John Du Pont, dem vermeintlichen Coach des Olympiateams, in Konflikt, was zu einem tragischen Ende führt.

Sehr sehenswert! Gerade für diejenigen, die nicht nur Fan von Blockbustern aus der Hollywoodchmiede sind. Erfrischend menschlicher und authentischer Film.


 

„Foxcatcher ist ein atmosphärisch dichtes und sehr vielschichtiges Meisterwerk“

Spiegel ONILINE

Anspruch

100%

Action

60%

Spannung

90%

Sport

100%

Filmfest München 2015

By | Fernsehen & Kino, PR, Schauspieler, Sprecher & Synchron

Das Filmfest München aus eigener Sicht…

IMG_7418

Filmfest München 2015 Plakat

Wie läuft so ein Filmfest für einen Schauspieler wie mich ab? So mancher hat da komplett falsche Vorstellungen von. Ich kläre mal ein wenig auf.

Zunächst sollte man wissen, dass Hotels und Privatunterkünfte zum Filmfest preislich stark anziehen. Konkret heisst das: Sie kosten in etwa das vierfache vom Normalpreis. Übertroffen werden die Preise in München nur durch das Oktoberfest. Wer sich zur Wiesenzeit eine Unterkunft sucht, bezahlt die Teppichreinigung gleich mit. Darf sich dafür aber auch ausgiebig übergeben…

Ich bin jetzt das vierte Jahr zu Gast in München während des Festivals und suche mir immer, manchmal in Zusammenschluss mit Anderen, rechtzeitig über Airbnb eine Behausung. Das ist nicht glamourös, aber günstig. Ausserdem hat man dann auch eine Küche und kann sich mal selbst etwas kochen.

Damit ist schon mal das Wichtigste getan im Vorfeld. Wer zum Filmfest „nur“ Filme sehen möchte wirft dann einen Blick ins Programm und rechnet für sich durch wie viele Filme man sehen müsste, damit sich eine Akkreditieren lohnt. Wenn die addierten Ticketpreise über der Akkreditierungspauschale liegen, lohnt es sich, sich den Pass zu holen. Andernfalls kann man sich heute bequem online oder an den Kinokassen Tickets besorgen.

IMG_7427

Behausung Airbnb

Außerdem sollte man beachten, dass die deutschen Filme und die, die preisverdächtig gehandelt werden oft früh ausverkauft sind…

Hat man das erledigt, muss man als Schauspieler schauen, welche Einladungen man hat und ob man noch auf weitere Veranstaltungen möchte, die im Rahmen des Filmfestes stattfinden. Bei denen trifft man vor allem das Fachpublikum. Das kann mal ein Vortrag sein, ein Training oder Coaching, ein Empfang, eine Verleihung, eine Gala, eine Podiumsdiskussion oder oder oder…
Manches kann man sich selbst organisieren, bei Anderem hilft die PR- oder Schauspielagentur. In meinem Fall hat mir meine PR-Agentur 8-einhalb viel geholfen und die Agentur magnet ergänzt. Um einiges habe ich mich auch selbst gekümmert.

2015 war ich nicht so lange vorort und hatte tagsüber einige Termine, daher kam ich weniger ins Kino als die Jahre zuvor. Was ich sehen konnte war: „La résistance de l’air“ (endlich mal wieder in Film in französisch) und „Meister des Todes„. Die Karten für den zweiten Film habe ich bei einem Gewinnspiel des Hofbräuhaus München gewonnen! Beide Filme waren interessant und haben sich gelohnt zu sehen…

Neben vielen halbprivaten und halbgeschäftlichen Terminen habe ich mich noch dort rumgetrieben um Kontakte zu knüpfen, Beziehungen zu pflegen, Menschen zu treffen und um mich blicken zu lassen:

Alle Fahrten kann man im Sommer in München ganz wunderbar mit dem Fahrrad machen! Mein Fortbewegungsmittel Nr 1 dort…

Foto (v.l.n.r): 1. „Meister des Todes“ – Kino am Gast mit Wesley Howard. 2. UFA Fiction Empfang mit Producerin und Autorin Tina Jaschul. 3. Shocking Shorts Award mit Christoph von Friedl und Ilena Gwisdalla. 4. Directors Cut mit Schauspielkollegin Uta Kargel (Bild: Ralf Succo, Succomedia)

XXS Kurzfilmfestival – Jurymitgliedschaft

By | Charity, Fernsehen & Kino, PR, Schauspieler, Sprecher & Synchron

Kurzfilmfestival 15. September 2015 in Dortmund

Die Macher des XXS Kurzfilmfestivals haben mir einen Platz in der Fachjury für die nächste Preisverleihung in Dortmund im September angeboten und ich habe zugesagt.

Vor einigen Jahren habe ich zusammen mit Studenten der WAM Medienakademie, die her angedockt ist, den Kurzfilm „Drugfiction“ gedreht. Ich freue mich auf die indirekte, erneute Zusammenarbeit und auf die vielen Filme, die eingereicht wurden!

Vielen Dank auch an Kathryn Julyana für das Vermitteln…

„Das XXS Dortmunder Kurzfilmfestival ist ein jährlich im Herbst stattfindendes Kurzfilmfestival in Dortmund. Von angehenden Kulturmanagern der WAM-Die Medienakademie organisiert, werden Kurzfilme gezeigt, die zuvor aus unzähligen eingereichten Filmen aus Deutschland und anderen Ländern ausgewählt werden.

(Quelle: xxs-filmfestival.de)

oWz5nzP6n92v4x3f1RrVnzok_500
Bild: Drug Fiction „Ein Hauch von Hollywood“

Facebook Post vom XXS Kurzfilmfestivals

Trommelwirbel! Hier kommt schon unser zweites Jurymitglied:Raphael Vogt! Viele von euch kennen ihn wahrscheinlich aus...

Posted by XXS Kurzfilmfestival on Donnerstag, 25. Juni 2015

Teaser „Drug Fiction“

Flemming – Krimiserie – Sendehinweis

By | Fernsehen & Kino, PR, Schauspieler

Sky Krimi strahlt die Folgen von „Flemming“ aus

Sendehinweis: Sky Krimi zeigt nach und nach die ganze #Flemming Reihe. In vielen Folgen und zwei Staffeln habe ich den...

Posted by Raphael Vogt on Mittwoch, 24. Juni 2015

UFC – Berlin – O2 World – 20.06.2015

By | MMA & Kampfsport, PR, President / CEO / Vorstandsvorsitzender / Judge / Punkterichter / Gemmaf / German Mixed Martial Arts Federation

Das Beste was MMA zu bieten hat kommt mit der UFC wieder nach Berlin

Nur noch 7x Schlafen…ich freu mich riesig auf die Arbeit…

Posted by Raphael Vogt – Sport on Freitag, 12. Juni 2015

Qiez Magazin – Mister Berlin?

By | Charity, Fashion, Fernsehen & Kino, MMA & Kampfsport, PR, Schauspieler, Uncategorized

Eloge auf André C. Hercher

Das Berliner Stadtteilportal QIEZ hat vor nicht allzu langer Zeit ein wirklich nettes Interview mit mir geführt und veröffentlicht. Ich freue mich jedes mal, wenn mir so gut recherchierte Fragen gestellt werden. Ich informiere mich, sofern möglich und wenn ich meinen Interviewpartner noch nicht kenne, auch immer vorher über mein Gegenüber. Das habe ich vor Jahren gelernt und beibehalten…toll, wenn einem Gleiches widerfährt. Danke Evi, so ihr „Kampfname“ als Journalistin.

QIEZ schaltet für Berlin sehr interessante Beiträge. Schaut doch mal rein: www.qiez.de – tut gar nicht weh in den Lesezeichen.

Aber eigentlich möchte ich Euch von André C. Hercher berichten.

André „kenne“ ich schon ewig. Naja, kennen. Quatsch. So recht kennen tun ihn, denke ich, die Wenigsten. Man würde ihn beim Ausgehen vermissen. Man hat sich 1000x gesehen in Berlin. Keine Veranstaltung, wo er nicht ist. Keine! Versteht Ihr? Wirklich KEINE!

André könnte Euch über jeden, der in der Öffentlichkeit, steht viele Geschichten erzählen. Auweia. Seine Fotografien erzählen Bände. Ich habe ihn von Anfang an immer zurückhaltend und höflich erlebt. Das ist er immer noch. Irgendetwas sagt mir: Das bleibt auch so. Der Mann ist ein Unikat.

QIEZ untertitelt das Bild, das ich hier so frech poste und das beim Pink Ball von André geschossen wurde, mit „Und das Beste kommt zum Schluss. Wir finden den Titel „Mr. Berlin“ hätte auch der Schauspieler und leidenschaftliche Kickboxer Raphaël Vogt verdient!“ Das schmeichelt mir sehr. Autor(in)?  Julia Wernicke? Ich muss schmunzeln.

So oder so: Eigentlich verdient diesen Titel der André. Wer wenn nicht er weiss, was Berlin bewegt. Wer die Menschen sind, die diese Stadt im Nacht- und Partyleben prägen. André hat sie alle fotografisch festgehalten und ist damit selbst zum Künstler geworden in dieser Welt des Sehen und Gesehen werden. Hoffentlich gibt es mal eine Ausstellung seiner Werke in Berlin. Liebe Galeristen. Obacht!

Ein Einzelkämpfer, alkoholfrei mit starker Persönlichkeit und wenig BlaBla…Also ich freu mich immer ihn zu sehen…Cheers André…

Raphael Vogt - Qiez - Mister Berlin

Cathrin und Raphael

By | Schauspieler, Uncategorized

Ich musste feststellen, dass bei Google immer wieder „Raphael Vogt Freundin“ gegoogelt wird. Hm. Viel gibts da nicht zu finden. Ich behalte mein Privatleben, mal abgesehen vom Kampfsport, stark bei mir. Aber es erscheinen immer wieder alte Bilder. Deshalb mach ich heute mal was anders und teile ein aktuelles Bild von uns. Glücklich. Und ganz freiwillig…Vielleicht mischt sich das Bild mal ein…

Raphael Vogt

Raphael Vogt und Freundin Cathrin, Foto: Ela Fotography

Pink Ball Charity Event für Brustkrebs-Opfer

By | Charity, Schauspieler

– Pink Ball Berlin 2015 – Standing Strong together

Eine ehrliche, nette Veranstaltung fuer einen guten Zweck dieser Pink Ball...

Posted by Raphael Vogt on Samstag, 23. Mai 2015

Promipool Interview 1/2

By | Fernsehen & Kino, PR, Schauspieler

– Promipool – Raphaël Vogt ist heute bei Rosamunde Pilcher „Rundum glücklich“

Das "Promipool Heute" ist gestern und gestern wird in der ZDF Mediathek zu heute...Link...

Posted by Raphael Vogt on Montag, 18. Mai 2015

Raphael Vogt über sein knallhartes Hobby und seine Rolle als Koch

By | Fernsehen & Kino, MMA & Kampfsport, PR, Schauspieler

– B.Z. & Bild Artikel „Rundum glücklich“ im TV und beim Kampfsport

Jetzt schaut mal was mit meinem Gesicht passiert, wenn man dem Link folgt und kein Bild Plus Abo hat 😀 Sieht irgendwie...

Posted by Raphael Vogt - Sport on Donnerstag, 14. Mai 2015

Auszug B.Z. vom 13.05.2015, Journalistin: Esther Hofmann, Foto: Stephanie von Becker

Qiez – Raphaël Vogt: „Berlin, ick liebe dir …!“

By | Fernsehen & Kino, MMA & Kampfsport, PR, Schauspieler, Sprecher & Synchron

– Qiez – Berliner Persönlichkeiten zeigen ihren Kiez – Interview mit Schauspieler Raphael Vogt über seine Heimatstadt Berlin

Er war bei #GZSZ, er ist #MMA-Sportler und ne richtige #Berliner Pflanze. Raphael Vogt plaudert bei uns aus dem Nähkästchen und über seine Lieblingslocations von damals und heute.

Posted by QIEZ on Freitag, 15. Mai 2015

OK! Magazin – GZSZ war nur der Anfang…

By | Fernsehen & Kino, MMA & Kampfsport, PR, Schauspieler, Sprecher & Synchron

– OK! – Handytagebuch exklusiv

Mein Handytagebuch ist irgendwie an die Öffentlichkeit und zwischen Heidi Klum, Prinz Harry und Die Geissens geraten....

Posted by Raphael Vogt on Donnerstag, 14. Mai 2015

NordicWannabe Interview

By | Fernsehen & Kino, MMA & Kampfsport, PR, Schauspieler, Sprecher & Synchron

– Das NordicWannabe-Interview: Ist Schauspieler Raphaël Vogt rundum glücklich?

Stefan sprach mit mir über Inga Lindström, Kötbullar, Mixed Martial Arts und "Rundum Glücklich" - ZDF. Ich kenne Stefan...

Posted by Raphael Vogt on Dienstag, 12. Mai 2015

Rosamunde Pilcher „Rundum glücklich“ – ZDF – 17. oder 24.05.2015 – 20.15h

By | Fernsehen & Kino, PR, Schauspieler

– Rosamunde Pilcher „Rundum glücklich“

Raphael Vogt

Carlos und Du – Raphael Vogt

By | Charity, Fernsehen & Kino, PR, Uncategorized

– CARLOS UND DU – DKMS – 09.11.2014 – Babelsberg

Die Alles was zählt – Wochenvorschau ab dem 27.10.2014

By | Fernsehen & Kino, PR

 

RTL: Raphaël Vogt spielt Katjas neue Bekanntschaft Daniel

MMA – Weichspüler – Promiflash

By | Fernsehen & Kino, MMA & Kampfsport

„Alles was zählt“ – RTL – IN Stars und Style Magazin – Okt. 2014

By | Fernsehen & Kino, PR | No Comments

Die Sonne lacht, Blende acht…ist heute „Alles was zählt„!