Category

Schauspieler

Ausstrahlung „Fast noch verheiratet“ im ZDF nach Rosamunde Pilcher

By | Fernsehen & Kino, Schauspieler

Sienna (Paula Schramm) und Tyler (Raphael Vogt) in „Rosamunde Pilcher: Fast noch verheiratet“. Copyright: ZDF/JON AILES

 

Sendetermin: Sonntag, 26. Februar 2017, 20.15 Uhr (ZDF)

Inhalt

Oscar (Jochen Schropp) ist Siennas (Paula Schramm) absoluter Traummann. Doch als er der erfolgreichen Anwältin aus Bristol einen Heiratsantrag macht, zögert sie die Antwort völlig unerwartet heraus. Denn dummerweise ist Sienna schon verheiratet: mit dem Pub-Besitzer Tyler (Raphael Vogt) aus Cornwall. Er war ihre erste große Liebe. Doch Sienna verließ ihn vor sieben Jahren, nachdem sie herausgefunden hatte, dass Tyler eine Affäre hatte. Doch seitdem boykottiert Tyler ihren Scheidungswunsch vehement.

Also sieht sich Sienna gezwungen, nach langer Zeit wieder in ihr kleines Heimatdorf zu reisen, um Tyler aufzusuchen. Mit allen Mitteln möchte sie ihn zur Scheidung zwingen. Aber vor Ort trifft sie auf Tylers Tochter Ivy und begreift, warum der Bar-Besitzer sich gegen die Scheidung zur Wehr setzt: Ivy ist das Ergebnis seiner früheren Affäre mit Naomi. Doch Naomi ist inzwischen gestorben. Um das Sorgerecht für Ivy zu behalten, muss Tylor eine glückliche Ehe vorweisen. Denn Deborah, Ivys Großmutter, droht, ihre Enkelin mit in die USA nehmen.

Prompt schließt Sienna einen Deal mit Tyler: Sie spielt das Spiel so lange mit, bis Deborah wieder abgereist ist, dafür lässt sich Tyler anschließend von ihr scheiden. Mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Eltern Ginger und Larry gelingt es Sienna und Tyler tatsächlich, Deborah eine heile Familie vorzugaukeln. Zumindest bis Deborahs Anwalt in Cornwall auftaucht: Oscar.

Trotz aller Bemühungen eskaliert die Situation und der Sorgerechtsstreit um Ivy wird vor Gericht ausgetragen. Doch bei dem Kampf um das Mädchen merkt auch Sienna, dass ihr diese kleine Familie mehr bedeutet, als sie eigentlich wahrhaben will. Aber kann sie Tyler die Vergangenheit verzeihen? Oder liegt ihr Glück doch in einer unbelasteten Zukunft mit Oscar?

Stab  

Buch Uschi Müller
Regie Marco Serafini
Kamera  Sebastian Wiegärtner
Schnitt  Ilana Goldschmidt
Musik Patrick M. Schmitz
Kostüme Silke C. Schmidt
Ausstattung  Keith Dunne
Ton Uwe Schiefer, Marcel Gräfe, Michael Gerlach 
Aufnahmeleitung  Sabine Reiboldt
Herstellungsleitung    Beate Balser
Produktion FFP New Media
Produzenten Heidi Ulmke, Michael Smeaton 
Redaktion  Andrea Klingenschmitt 
Länge  ca. 89 Minuten

 

Die Darsteller und ihre Rollen

Sienna     Paula Schramm
Tyler      Raphaël Vogt 
Oscar        Jochen Schropp 
Ginger      Angela Roy
Larry    Robert Giggenbach
Deborah     Wookie Mayer  
Edward     Krystian Martinek
Ivy     Angelina Stecher-Williams
und andere

Sienna (Paula Schramm) ist nach Cornwall gereist, um Tyler (Raphael Vogt) die Scheidungspapiere unterschreiben zu lassen.  Copyright: ZDF/JON AILES

Ivy (Angelina Stecher-Williams, M.) weiß von dem Deal zwischen Sienna (Paula Schramm, r.) und Tyler (Raphael Vogt, l.). Doch sie hofft sehr, dass beide wieder zueinander finden.  Copyright: ZDF/JON AILES

 

Weihnachtsgewinnspiel

By | Fernsehen & Kino, Gewinnspiel, Schauspieler

*** VORWEIHNACHTSGEWINNSPIEL*** Die Vorweihnachtszeit kann durchaus sehr stressig sein. Geht es euch auch so? Also…

Posted by Raphael Vogt on Sonntag, 6. Dezember 2015

Mila Ausstrahlungstermin – Sat.1 & Sixx

By | Fernsehen & Kino, Schauspieler

Ich bin ein Würstchen – ich bin ein Würstchen – ich bin ein Würstchen…hat sich die UFA Serial Drama so ausgedacht…ab…

Posted by Raphael Vogt on Montag, 30. November 2015

German actor Raphaël Vogt, the new President of the German Mixed Martial Arts Federation – GEMMAF

By | MMA & Kampfsport, President / CEO / Vorstandsvorsitzender / Judge / Punkterichter / Gemmaf / German Mixed Martial Arts Federation, Schauspieler

German actor, Raphaël Vogt, has replaced Tom Madsen at the helm of the German Mixed Martial Arts Federation (GEMMAF) as...

Posted by IMMAF - International Mixed Martial Arts Federation on Sonntag, 8. November 2015